Mehr Leistung

VW Golf GTI Clubsport: Per Chip auf 326 PS plus X

Kraftkur für den Clubsport-Golf: Chiptuner Speed-Buster nimmt sich den verschärften VW Golf GTI vor und steigert die Leistung auf 326 PS. Bilder

Copyright: Speed-Buster

61 zusätzliche Pferdestärken und 65 Newtonmeter mehr Drehmoment entlockt Chiptuner Speed-Buster jetzt dem Motor des VW Golf GTI Clubsport. Nach der Kraftkur durch Modifikationen an der Motorsteuerung bringt es der 2,0-Liter-Turbobenziner auf 326 PS und 415 Nm. Die serienmäßige Boost-Funktion bleibt auch nach der Sonderbehandlung erhalten, wodurch kurzzeitig zusätzlicher Schub zur Verfügung steht. Wieviel genau kann der Tuner auf Nachfrage allerdings nicht sagen. Und was bringt die Extra-Leistung im Fahrbetrieb? Die macht sich in erster Linie beim Durchzug bemerkbar: Den Zwischensprint von 60 auf 120 km/h absolviert die Tuning-Variante in 3,9 statt 4,6 Sekunden, von 60 auf 160 km/h geht es in 8,0 statt 9,8 Sekunden. Die Werte für den 0 auf 100-Sprint und die Höchstgeschwindigkeit konnte der Tuner nicht liefern. Dabei ist gerade das für jeden Tuning-Freak das Salz in Suppe. Der Umbau erfordert laut Speed-Buster wenig Aufwand, da ein fahrzeugspezifischer Kabelbaum samt originaler Steckverbindungen im Lieferumfang enthalten ist. Eine Motorgarantie für zwei Jahre ist ebenfalls im Preis von 549,- Euro enthalten. Besonderes Gimmick für 50 Euro extra ist eine Smartphone-Steuerung via App, mit der die Leistung vom Fahrersitz aus geregelt werden kann. Und noch ein handfestes Argument für die Optimierung haben die Spezialisten in petto: Die nämlich steigere nicht nur die Leistung, sondern reduziere gleichzeitig auch den Verbrauch um bis zu einem Liter Benzin auf 100 Kilometer. Eigentlich handelt es sich damit quasi um Öko-Tuning. Und wer weiß: Vielleicht gibt's beim nächsten Mal ja auch ein paar Leistungsangaben mehr.

Zurück zur Übersicht

Die Leistungsspritze kommt vor allem dem Durchzug zugute.

Copyright: Speed-Buster

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Porsche Vision Gran Turismo

Nur für die virtuelle Rennwelt: Porsche Vision Gran Turismo

zoom_photo