VW Sharan

VW Sharan mit reichlich Zugkraft
auto.de Bilder

Copyright: VW

Er schleppt schwere Bootsanhänger und Pferdetransporter bis 2.400 Kilo. Auf Wunsch können sich die Fahrer sogar aktuelle Bilder von ihren Tieren direkt aufs Display im Wagen übertragen lassen: Mit einer neuen Motor-Getriebe-Kombination und neuen Infotainment-Angeboten wird der Sharan laut VW „zum idealen Freizeit- und Zugfahrzeug“.

Dafür zuständig sind Allradantrieb, das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe und der aus dem Golf GTD bekannte Zweiliter-TDI mit 135 kW/184 PS, der 380 Nm Drehmoment bereits ab 1.750/min abliefert. Auch das Sondermodell Sharan Allstar ist mit der neuen Motor-Getriebe-Kombination zu haben, es bietet unter anderem die Automatische Distanzregelung ACC, das Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist“ mit City-Notbremsfunktion, eine Climatronic mit 3-Zonen-Temperaturregelung und Allergen-Filter sowie Schiebetüren hinten mit elektrischer Öffnung und Schließung.

Die Preise beginnen bei 44.000 Euro, der Allstar kostet ab 47.725 Euro.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

zoom_photo