VW

VW-Werk Braunschweig erfüllt als erster Standort DIN-Norm EN 16001

VW-Werk Braunschweig erfüllt als erster Standort DIN-Norm EN 16001 Bilder

Copyright: auto.de

Das Volkswagen-Werk Braunschweig ist der weltweit erste Produktionsstandort, der die Vorgaben der seit 2009 gültigen Norm DIN EN 16001 erfüllt. Sie beschreibt die Anforderungen an ein Energiemanagementsystem in der Produktion, das darauf abzielt, den Energieverbrauch kontinuierlich zu reduzieren.

Rund 10 000 Tonnen CO2 pro Jahr können dadurch im Werk eingespart werden. Das Zertifikat erhielt VW heute vom TÜV Nord auf der Europäischen Messe der Energiewirtschaft Power-Gen in Amsterdam.

Braunschweig ist der älteste VW-Standort und eines von konzernweit 20 Komponentenwerken. Rund 6300 Beschäftigte entwickeln und produzieren Fahrwerkteile wie Achsen und Lenkungen sowie Kunststoffkomponenten, Maschinen und Werkzeuge.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo