Waeco Magic Watch

Waeco Magic Watch überwacht den toten Winkel
Waeco Magic Watch MWE 4004 Bilder

Copyright: Waeco

Mit dem Magic Watch MWE 4004 hat Waeco eine Nachrüstlösung zur Überwachung des toten Winkels bei Lastwagen entwickelt. Das Assistenzsystem arbeitet ähnlich wie Parksensoren. Insgesamt vier Sensoren scannen beim Abbiegevorgang den kritischen toten Winkel und die Beifahrerseite des Nutzfahrzeugs in Millisekunden. Sie werden automatisch aktiviert, sobald sich das Fahrzeug in Rangiergeschwindigkeit bewegt – etwa beim Abbiegen an der Ampel, beim Einparken oder beim Anfahren. Befindet sich ein Verkehrsteilnehmer im Gefahrenbereich, wird der Fahrer visuell über das 4-Farb-LED-Display im Cockpit und akustisch über einen deutlich wahrnehmbaren Piepton aus dem Lautsprecher gewarnt. Waeco Magic Watch bietet mehrere Einbaumöglichkeiten am Fahrzeug – zur Überwachung des Seitenbereichs, des Eck- und Stufenbereichs oder des nicht einsehbaren Frontbereichs. Zudem verfügt das System über einen Steuerausgang für eine optionale Seitenkamera. Aktivierung und Deaktivierung des Systems erfolgen über das Geschwindigkeitssignal des Fahrzeugs. Darüber hinaus kann der Sicherheitsassistent per Handbremse oder Drucktaste abgeschaltet werden. Das Waeco Magic Watch MWE 4004 ist für 369 Euro erhältlich.

Zurück zur Übersicht

auto.de

Copyright: Waeco

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo