Porsche

Walter Röhrl und Lord March pilotieren in Porsche-Rennklassiker

Walter Röhrl und Lord March pilotieren in Porsche-Rennklassiker Bilder

Copyright: auto.de

Der zweifache Rallye-Weltmeister Walter Röhrl, Ex-Rennfahrer Kurt Ahrens, die Porsche-Werksfahrer Marc Lieb und Richard Lietz sowie Charles Gordon-Lennox, Veranstalter des weltbekannten „Festival of Speed“ in Goodwood und besser bekannt als Lord March, nehmen für Porsche an der 20. Ennstal-Classic (12.-14.7.2012) für Porsche teil.

Die Ennstal-Classic hat knapp 1000 Kilometer Streckenlänge. Walter Röhrl wird am Sonnabend den Porsche 718 W-RS Spyder zum Grand Prix in Gröbming lenken. Die so genannte „Großmutter“, Baujahr 1962, bringt Klassensiege bei der Targa Florio und der Europa-Bergmeisterschaft mit.

Lord March wird am Sonnabend mit dem Porsche 908/03 Spyder von 1970 an den Start gehen. Bei vier Renneinsätzen konnte der Sportwagenhersteller drei Siege mit diesem Fahrzeug einholen. Der ehemalige Rennfahrer Kurt Ahrens wird mit einem Porsche 356 Speedster teilnehmen. Hinter dem Lenkrad des Porsche 356 Carrera GT werden die Werksrennfahrer Marc Lieb und der Österreicher Richard Lietz Platz nehmen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo