Alpina

Wandkalender als Streifzug durch die Alpina-Geschichte
Wandkalender als Streifzug durch die Alpina-Geschichte Bilder

Copyright: Alpina

Seit Jahrzehnten steht der Automobilhersteller „Alpina“ für besonders sportliche Fahrzeuge auf Basis von BMW-Modellen. Einen Namen gemacht hat sich das 1965 gegründete Unternehmen aus dem Ostallgäu zunächst mit einem Engagement im Motorsport und mit BMW-Tuning. 2015 feiert die seit 1983 als offizieller Automobilhersteller gelistete Manufaktur ihr 50-jähriges Bestehen. Und passend zum Jubiläum erscheint nun der Wandkalender 2015, der ab sofort für 34,90 Euro bestellbar ist.

Streifzug durch die Modellhistorie

Der 59,4 mal 42,0 Zentimeter große Bildband lädt zu einem Streifzug durch die Modellhistorie ein. Abgebildet sind zum einen legendäre Fahrzeuge aus den Anfängen des Familienunternehmens, unter anderem der BMW 1800 mit Alpina-Anlage, mit dem der Tuner die "neue Klasse" des Münchner Autobauers flott machte. Kultstatus hat sicherlich der BMW 3.0 CSL Alpina erreicht, der damals 1971 als Homologationsserie für den Tourenwagen-Sport entstanden ist. Weitere Meilensteine waren der 1985 gebaute B10 Bi-Turbo auf Basis des BMW 5ers und der Alpina Roadster V8 ab 2002 auf Basis des BMW Z8. Aus der aktuellen Modellpalette ist zum Beispiel der BMW X3-Ableger XD3 Bi-Turbo mit 257 kW/350 PS starkem Dieselmotor vertreten. Auf den Rückseiten der Monatsblätter finden sich weitere historische Fotos des jeweiligen Modells sowie kurze Beschreibungen auf Deutsch und Englisch.
Wandkalender als Streifzug durch die Alpina-Geschichte

Copyright: Alpina

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz.

Mercedes-Benz und Aston Martin rücken näher zusammen

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse: Die Spitze gehalten

Land Rover Defender 90

Land Rover Defender 90: Reif für das 21. Jahrhundert

zoom_photo