Wasser marsch! Ford Ranger erweist sich als Amphibien-Fahrzeug
Wasser marsch! Ford Ranger erweist sich als Amphibien-Fahrzeug Bilder

Copyright: auto.de

Ranger-Fans aufgepasst! Dem australischen Ford-Ingenieur-Team ist eine wirklich beeindruckende Erfindung geglückt: Der Ford Ranger kann sich ohne Probleme auch in hohem Wasser fortbewegen. Das zeigt das Video zum Härtest Down Under.

Darin kann man sehen, dass der neue Ford Ranger in der Hi-Version tatsächlich zu Höchstleistungen fähig ist. Bis zu 80 cm tiefes Wasser durchquert der Wagen problemlos in dem extra für den Test ausgebauten Gelände. In dem Pool wurde außerdem eine starke Strömung simuliert, die den Ranger allerdings ebenso kalt ließ, wie das Wasser.

Um dieses Ergebnis zu erzielen, haben die Ford-Ingenieure sowohl Generator als auch Lufteinlass angehoben, so dass sie über der 80 cm hohen Wasseroberfläche liegen. Wichtige Teile, die tiefer angebracht sind, sind wasserfest.

Schau dir das Video an und staune wie der Ford Ranger zunächst im Wasser versinkt und dann wie Phönix aus der Asche wieder aufersteht.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Neuer Hyundai Kona Elektro und Kona Hybrid bestellbar

Neuer Hyundai Kona Elektro und Kona Hybrid bestellbar

Noch schicker als Sportback

Noch schicker als Sportback

zoom_photo