Webasto bietet neue Lkw-Standklimaanlage an

Webasto bietet neue Lkw-Standklimaanlage an Bilder

Copyright: auto.de

Webasto bietet neue Lkw-Standklimaanlage an Bilder

Copyright: auto.de

Webasto bietet neue Lkw-Standklimaanlage an Bilder

Copyright: auto.de

Webasto bietet neue Lkw-Standklimaanlage an Bilder

Copyright: auto.de

Webasto bietet neue Lkw-Standklimaanlage an Bilder

Copyright: auto.de

Mit der Cool Top Vario bietet Webasto eine neue elektrische Standklimaanlage für die Nachrüstung von Lkw an. Sie wird über das 24-Bolt-Bordnetz mit Energie versorgt und arbeitet damit unabhängig vom Motor. Die kompakte Aufdach-Anlage wurde gemeinsam mit der Stuttgarter Firma Behr entwickelt. Die Webasto Cool Top Vario leistet 1000 Watt. Sie ist 860 Millimeter lang, 700 Millimeter breit und 315 Millimeter hoch sowie 31 Kilogramm schwer. Der erforderliche Dachausschnitt beträgt 400 x 402 mm.

Ausgerüstet ist die Klimaanlage mit einem Unterspannungsschutz, der sie bei Bedarf automatisch abschaltet, so dass die Batterie immer ausreichend Spannung [foto id=“409439″ size=“small“ position=“left“]zum Starten des Motors behält. Webasto verspricht je nach Batteriekapazität, Außentemperatur und Sonneneinstrahlung bis zu zehn Stunden Betriebsdauer. Bedient wird die Cool Top Vario über ein LCD-Panel oder die Fernbedienung.

Die neue Webasto-Anlage kostet netto 1619 Euro. Dazu kommen 135 Euro für den fahrzeugspezifischen Montagesatz, der für nahezu alle gängigen Lkw-Typen verfügbar ist. Die Installation erfolgt über die Dachluke des Fahrzeugs und dauert zwei bis drei Stunden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

zoom_photo