Weltrekord: Reifenwechsel

Weltrekord: Reifenwechsel in 59,6 Sekunden

auto.de Bilder

Copyright: kfzteile24.de

Da können sich sogar die Profis aus der Formel 1 noch eine Scheibe abschneiden: Vier Mechaniker aus Berlin haben jetzt bei einer Show-Veranstaltung im Rahmen des Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) einen Weltrekord im Reifenwechsel aufgestellt. In nur 59,6 Sekunden wechselten sie an einem Pkw alle vier Räder und sicherten sich damit einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde. Und der Clou: Das alles schafften sie per Hand und komplett ohne technische Hilfsmittel. Der bisherige Weltrekord lag bei 1:23,8 Minuten. Ein Reifenwechsel in der Formel 1 dauert im Normalfall zwischen 2,5 und 3,0 Sekunden – allerdings mit modernster elektronischer Technik. Mal schauen, ob die vier Weltrekordler jetzt einen Job von DTM-Reifenpartner Hankook an den Rennwochenenden erhalten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo