Porsche 911 RSR

Wer baut den besten Lego-Rennwagen?
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Autostadt

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Autostadt

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Autostadt

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Autostadt

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Autostadt

In der Autostadt, der Erlebniswelt von Volkswagen in Wolfsburg, wird derzeit ein besonderer Porsche 911 RSR ausgestellt. Für gewöhnlich ist ein 510 PS starker RSR allein mit seiner Rennstreckenoptik schon ein echter Hingucker. Das nun in der Autostadt gezeigte Exemplar verfügt nicht über derart viele Pferdestärken, besteht dafür aber aus rund 350 000 Lego-Steinen.

Mit den beliebten Steinchen ist der 911 RSR exakt detailgetreu aufgebaut

Die andere Fahrzeughälfte ist die originale Karosse aus Aluminium-Stahlverbund. In den ungewöhnlichen Nachbau flossen über 1000 Arbeitsstunden. Schon im Rahmen des diesjährigen 24 Stunden-Rennens am Nürburgring war der „Halb-Halb“-Porsche von Schaulustigen umlagert. In der Autostadt zieht er im Eingangsbereich des Metropol-Shops erneut die Blicke auf sich – und animiert zum Nachbauen.

Bis zum 25. August bauen Kinder in zwei Altersgruppen selbst einen Rennwagen aus Lego. In einem Konstruktionswettbewerb gilt es binnen einer Stunde ein Rennauto zu bauen und ihm einen Namen zu geben; jeweils frei nach der eigenen Fantasie. Kinder zwischen neun und zwölf Jahren und Jugendliche zwischen 13 und 16 können teilnehmen. Als Hauptpreis winkt ein Lego-Bausatz des Porsche GT 3 RS im Maßstab 1:8. Jeder Teilnehmer erhält ein Erinnerungsfoto seiner Lego-Kreation.

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Autostadt

An jedem Wettbewerbstag kürt eine Jury die Tagessieger

Deren Siegerfahrzeuge zeigt die Internetseite der Autostadt und abschließend auch die jury-prämierten Siegerwagen beider Altersgruppen. Gebaut werden kann wochentags zwischen 9 und 16 Uhr am 31.Juli sowie am 2., 7., 9., 14. und 16. sowie 21. August und an den Wochenenden des 17./18. und 24./25. August zwischen 10 und 15 Uhr. Treffpunkt ist jeweils der Eingang des Konzern Forum in der Autostadt. Die Anmeldung erfolgt im Beisein der Eltern vor Ort oder die Kinder bringen ein von den Erziehungsberechtigten ausgefülltes Anmeldeformular mit, das auf der Website der Autostadt hinterlegt ist.

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Autostadt

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi A6 Avant S-Line.

Vorstellung Audi A6 Avant 2.0 TDI Quattro S-Tronic S-Line

Citroen C3 Shine.

Unser neuer Liebling: Citroen C3 Shine

Porsche Taycan Cross Turismo.

Eine Stufe weiter: Porsche Taycan Cross Turismo Erlkönig

zoom_photo