Werbung auf Privat-Pkw – Deutsche Post bietet Vermittlung an

Werbung auf Privat-Pkw - Deutsche Post bietet Vermittlung an Bilder

Copyright: ITRallyGazelle

Die Deutsche Post steigt in das Geschäft mit der Werbung auf Privat-Pkw ein. Sie tritt zunächst in den Städten Köln, Hamburg, München und Berlin als Vermittler zwischen Autofahrern und Firmen auf, die Autos als Werbeträger nutzen wollen.

Die Schriftzüge oder Logos unterschiedlicher Größer werden dabei per Folie auf das Fahrzeug geklebt, zusätzlich muss der Autofahrer ein spezielles Navigationsgerät oder einen GPS-Tracker an Bord nehmen, mit dem die Fahrtrouten ermittelt werden. Damit das Auto immer gut aussieht, gibt es eine kostenlose Waschstraßen-Karte.

Als Gegenleistung für die Werbefahrt erhält der Pkw-Halter Tankgutscheine im Wert von bis zu 70 Euro pro Monat. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein höchstens fünf Jahre altes Auto, eine Jahresfahrleistung von mindestens 8.000 Kilometern sowie ein Wohnsitz in einer der vier Städte.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

zoom_photo