Wiking reaktiviert seinen Gebäudebogen

Einmal mehr der eigenen Geschichte huldigt Wiking: Nach dem Reprint des alten Straßenplans aus den 50er-Jahren gibt es nun auch den passenden Gebäudebogen wieder. Eine Stanzung erspart heute aber das früher mühselige Ausschneiden von Schule, Fisch-Pavillon, Halbrund-Café und anderen Häusern. Ins 1:87-Neuheitenprogramm für den Juni fahren außerdem unter anderem ein Mercedes-Benz Pullman als Autotransporter, der Henschel HS 100 als Tankwagen der Markenlegende „Gasolin“ und der Magirus Saturn als Betonmischer mit authentischer zweifarbiger Trommelgestaltung.

Mit dem Audi 80 als Taxi und der Doppelkabine („Doka“) des VW T3 als Kommunalfahrzeug mit Schubkarrenbeladung stoßen zwei Youngtimer dazu.Topaktuelle 1:87-Großfahrzeuge der Feuerwehr stehen im Mittelpunkt der Modellpflegemaßnahmen – allen voran die Metz-Hubrettungsbühne B32 auf dem Niederflurfahrgestell des Mercedes-Benz Econic und der Rosenbauer Panther 6×6, dessen Vorbild auf dem Flughafen Braunschweig-Wolfsburg Dienst tut. Schlepperfreunde bekommen den Fendt Farmer 2 nun mit Überrollbügel.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Kia Niro Plug-in-Hybrid.

Vorstellung Kias Elektroautoflotte: Weiter stromaufwärts

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

zoom_photo