Winterreifen – Barum Polaris 3
Winterreifen - Barum Polaris 3 Bilder

Copyright: auto.de

Continentals Zweitmarke Barum hat „Schneefänger“ in den neuen Winterreifen Polaris 3 integriert. Dabei handelt es sich um kleine Winkel an den Kanten der Blöcke. Sie sind entlang der in Blöcken angeordneten Längsrillen angeordnet und sollen verhindern, dass der in den Längsrillen befindliche Schnee während der Fahrt durchrutscht. Denn der Schnee wirkt wie ein Haftmittel, das den Reifen mit dem Schnee auf der Straße verbindet.

So können die für das Bremsen und Anfahren auf winterlicher Fahrbahn erforderlichen Kräfte gut übertragen werden. Der Polaris 3 ist sowohl für Pkw als auch SUV erhältlich. Insgesamt werden 72 unterschiedliche Größen und Spezifikationen für Felgen zwischen 13 und 17 Zoll angeboten, die Geschwindigkeitsfreigaben liegen zwischen 190 und 240 km/h.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Noch leicht getarnt: Mercedes-Benz S-Klasse.

Mitfahrt Mercedes-Benz S-Klasse: Die neue Messlatte

Den Hyundai i20 gibt es ab 13.637 Euro

Den Hyundai i20 gibt es ab 13.637 Euro

Hyundai i10 N-Line.

Hyundai i10 N-Line: Kleiner Sportler mit sanfter Seele

zoom_photo