Winterstartproblemen kann man vorbeugen

Winterstartproblemen kann man vorbeugen Bilder

Copyright: auto.de

Bei niedrigen Temperaturen geht die Starterbatterie schnell in die Knie. Entlastung für den Akku schafft der Austausch des alten Luftfilters gegen einen neuen, sauberen, ebenso hilft der Austausch verschlissener Zündkerzen. Nicht zuletzt sind moderne Leichtlauföle geeignet, die Startwilligkeit zu verbessern. Auch wird durch die bessere Fließfähigkeit für weniger Verschleiß an den beweglichen Teilen im Motor gesorgt, meint Aral.

Angesichts der vielen Ölsorten und unterschiedlichen Bedarfe der verschiedenen Motoren ist die Suche nach dem passenden Schmierstoff nicht ganz einfach. Hilfe bietet der Ölwegweiser, der unter www.aral.de eine Zuordnung zu Fahrzeug, Modell und Motorisierung ermöglicht.

Dabei weist der Hersteller darauf hin, dass die richtige Lagerung von Öl Voraussetzung für dessen volle Leistungsfähigkeit ist. Frostfreiheit, niedrige Luftfeuchtigkeit und keine direkte Sonneneinstrahlung lassen Öle langsamer altern.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Macan EV 003

Porsche Macan EV erspäht

Abt RSQ (Signature Edition)

Abt RSQ8 Signature Edition: Der Spitzenprädator

Praxistest Skoda Fabia 1,5 TSI: Ein Wagen ohne Plagen

Praxistest Skoda Fabia 1,5 TSI: Ein Wagen ohne Plagen

zoom_photo