Mitsubishi

Wintertraining: TV-Star trifft auf Rallye-Profi
Wintertraining: TV-Star trifft auf Rallye-Profi Bilder

Copyright: auto.de

Die Hauptrolle übernahm diesmal nicht ein TV-Star, sondern der Mitsubishi Lancer Evolution, als Axel Stein, u.a. bekannt geworden als frech-dreister Sohn in der TV-Serie „Hausmeister Krause“, das Wintertraining von Rallye-Fahrer Uwe Nittel im finnischen Rovaniemi besuchte, um den 295 PS starken Lancer unter Anleitung des Profis über speziell präparierten Eis- und Schneestrecken zu treiben. Der privat ambitionierter Rennfahrer Stein war begeistert: „Ein echtes Traktions-Monster“, fasste er kurz und knapp zusammen.

Axel Stein

Bereits im Alter von zwölf Jahren übernahm Axel Stein erste Fernsehrollen; der Durchbruch gelang ihm 1998 bei „Hausmeister Krause“. Seine erste Hauptrolle in einem Kinofilm hatte der mehrfach mit dem Deutschen Comedypreis Ausgezeichnete im Film „Harte Jungs“. In diesem Jahr wird er u.a. im neuen Kinofilm von Tom Gerhardt zu sehen sein, der im Herbst anläuft. Im vergangenen Jahr drehte er einen Funny Movie und ein neues Märchen für Pro 7, die im Frühjahr starten, außerdem hat er verschiedene Rollen in ZDF-Krimiserien übernommen.

Steins fahrerisches Können

Von Steins fahrerischem Können auf den vereisten Pisten und vielen witzigen Sprüchen des Schauspielers können sich die deutschen Fernsehzuschauer am 28. Februar (RTL II, 16 Uhr) unterhalten lassen, denn ein Team des TV Automobilmagazins „Grip“ begleitete ihn bei seiner Bewährungsprobe in Finnland.

Wintertraining in Finnland

Rennprofi Nittel organisiert seit vielen Jahren Wintertrainings in Finnland. Fast 300 Teilnehmer sind in diesem in Jahr in 13 Gruppen dabei, wenn es mit 16 Lancer Evolution auf die insgesamt 20 Kilometer lange Strecke geht, um die richtige Fahrtaktik auf Eis und Schnee zu erlernen. Abgerundet wird das Kursangebot mit einer atemberaubenden Nachtfahrt in der Nähe des Polarkreises.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Neue C-Klasse: Schicker, schlauer, smarter

Neue C-Klasse: Schicker, schlauer, smarter

Fahrbericht Mazda CX-3: Auf sich allein gestellt

Fahrbericht Mazda CX-3: Auf sich allein gestellt

Cupra rollt einen potenten Fünfzylinder aus der Garage

Cupra rollt einen potenten Fünfzylinder aus der Garage

zoom_photo