Mercedes-Benz

„Wir bewegen was!“ – Allein elf Projekte im Werk Wörth
Bilder

Copyright:

Die Mitarbeiter des Mercedes-Benz Werks Wörth hatten Erfolg. Einige ihrer ehrenamtlichen Projekte erhielten 5000 Euro aus dem Budget der Initiative „Wir bewegen was!- 125 Projekte der Nachhaltigkeit“ der Daimler AG. Mitarbeiter konnten sich bis Ende März mit ihren Ideen und Vorschlägen bewerben. Insgesamt wurden deutschlandweit 1062 Projektvorschläge eingereicht. Die 125 Gewinnerprojekte sollen im Laufe des Jahres 2011 umgesetzt werden. Dafür stellt das Unternehmen insgesamt 625 000 Euro zur Verfügung.

Die Mitarbeiter des Mercedes-Benz Werkes Wörth haben für die folgenden Projekte Zuschüsse erhalten:

Der Fördervereines Grundschule Neuburg e.V. kann nun mit der Umgestaltung des Schulgartens beginnen. Der Tierschutzverein Wasgau e.V. beschäftigt sich mit dem Bau eines neuen Aufenthaltsraumes, in dem Kinder mit Behinderung über Umweltschutz und Tiere informiert werden. Der Femtec.Alumnae e.V. möchte das Interesse für naturwissenschaftliche Themen wecken und Mädchen die Chance geben, ihr Potential weiterzuentwickeln. Der Caritasverband Bruchsal e.V. kann nun seine ehrenamtliche Schuldnerberatung die ausbauen, bei denen Krankheiten oder Todesfälle zu einem Ausfall von Einkommen führte.

Zu diesen vier Projekten kommen allein am Standort sieben weitere, die ebenfalls gefördert werden. Durchgeführt werden die Projekte der Aktion in Kooperation mit gemeinnützigen Organisation, Vereinen und staatlichen Institutionen. Dabei fungieren die Daimler- Beschäftigten als Projektpaten und dokumentieren den Fortschritt ihrer Projekte. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können dadurch die Projektentwicklungen unmittelbar verfolgen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Bentley Flying Spur.

Bentley Flying Spur: Wo ist der beste Platz?

zoom_photo