Wo kaufe ich mein Auto? – Teil 6: Der Gebrauchtwagengroßhändler.
Quelle: autohus.de Bilder

Copyright: auto.de

Quelle: autohus.de Bilder

Copyright: auto.de

Quelle: panoramia.com Bilder

Copyright: auto.de

Quelle: panoramia.com Bilder

Copyright: auto.de

Wo kaufe ich mein Auto? - Teil 6: Der Gebrauchtwagengroßhändler. Bilder

Copyright: auto.de

Quelle: autohus.de Bilder

Copyright: auto.de

Den alten Wegbegleiter bis an sein Lebensende gefahren? Oder doch nur an den nächsten Baum? Oder gerade erst den Führerschein gemacht? Es gibt unzählige Gründe, die dazu führen können, dass man den dringlichen Wunsch verspürt, ein Automobil zu kaufen. Wenn dann auch noch Geld vorhanden ist, kann die Suche nach dem Traumfahrzeug endlich beginnen. Doch wo und wie fängt man am besten an? Wo kann man Autos erwerben und was sind die Vor- und Nachteile dieser Herangehensweisen?

Im sechsten Teil geht es um Gebrauchtwagen-Großhändler mit mehr als 500 Fahrzeugen im Angebot.

Ähnliche Leistungen wie bei den Herstellersiegeln

[foto id=“331763″ size=“small“ position=“left“] Im fünften Teil unsere Serie haben wir ihnen die Gebrauchtwagensiegel der Autohersteller und die damit verbundenen Leistungsgarantien vorgestellt. In diesem Teil soll nun die Gruppe der „Gebrauchtwagen-Großhändler“ etwas genauer beleuchtet werden. Diese sind Großhändler, die sich auf den großangelegten Verkauf von meist relativ jungen Gebrauchtwagen spezialisiert haben. Es handelt sich hierbei nicht selten um junge Fahrzeuge, Jahreswagen oder Rückläufern aus Leasing-Verträgen. Und auch sonst hat diese Gruppe viele Aspekte, welche auch bei den Gütesiegeln der Hersteller auftauchen.

[foto id=“331773″ size=“small“ position=“right“] So werden auch hier alle Fahrzeuge meist vorher umfassend inspiziert. Ein Sachverständiger dokumentiert dann alle Mängel, welche zusammen mit allen anderen Fahrzeugdaten in einer Expertise zusammengefasst werden, die für jederman einsehbar ist. So kann sich der Kunde in Ruhe durch die Informationsbroschüren arbeiten und in Ruhe eine Auswahl treffen. Man kann sich aber auch bereits vorher per Fahrzeugsuche auf der Homepage Übersicht verschaffen. Bei Fahrzeugzahlen im oft vierstelligen sehr von Vorteil, denn ein kleiner Rundgang ist bei diesem Angebotsumfang nicht einfach so gemacht.

Rundum-Pakete, aber nur einige Marken

[foto id=“331774″ size=“small“ position=“left“] Im Gegensatz zu freien Gebrauchtwagenhändlern bieten solche Großhändler aber meist noch andere Dienstleistungen an. So kann man zum Beispiel oft sein altes Auto in Zahlung geben. Auch sind verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten wie Ratenzahlung oder Leasing möglich. Dies ist bei normalen Gebrauchtwagenhändlern meist nicht der Fall. Eine Gebrauchtwagengarantie kann hier in vielen Fällen genauso dazu gekauft werden wie eine TÜV-Untersuchung vor Auslieferung. Dies alles kennt man sonst nur von den Gebrauchtwagensiegeln der Hersteller.

[foto id=“331775″ size=“small“ position=“right“] Dafür ist die Angebotsbreite etwas begrenzter. Wo man bei freien Gebrauchtwagenhändlern meist keinerlei Markenbegrenzung hat, bieten solche Großhändler meist nur PKWs bestimmter Hersteller an. „Dat Autohus“ in Niedersachsen, einer der größten Vertreter dieser Gruppe, bietet beispielsweise nur Fahrzeuge der Hersteller Audi, BMW, Ford, Opel, Mercedes und VW an. Fernöstliche Schnäppchen wird man dort also umsonst suchen. An sich sind die Preise bei durch die verschiedenen Leistungen (wie die vorherige Inspektion) natürlich etwas höher als bei freien Gebrauchtwagenhändlern. Dafür sind die Wagen meist jünger und dadurch in einem besseren Zustand.

(Über die genauen Leistungsangebote sollte man sich aber beim jeweiligen Großhändler (zum Beispiel über dessen Homepage) selber informieren, da diese variieren.)

Fazit

[foto id=“331760″ size=“small“ position=“left“] Das Angebot des Gebrauchtwagengroßhändler ist am besten mit den Qualitätssiegeln der Autohersteller zu vergleichen. Eine umfassende Inspektion vor dem Verkauf sowie zahlreiche Nebenleistungen wie zum Beispiel die Inzahlungnahme des alten PKWs sowie verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten sind die großen Vorteile dieser Gruppe. Dafür muss natürlich mit einem höheren Kaufpreis gerechnet werden. Am besten geeignet ist diese Gruppe als für Menschen, die an jungen Gebrachtwagen in gutem Zustand interessiert sind.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo