Ford Euroline

Wohnmobil Ford Tourneo Euroline: Multi-Talent für Alltag und Freizeit
Wohnmobil Ford Tourneo Euroline: Multi-Talent für Alltag und Freizeit Bilder

Copyright: Thomas Schneider / mid

Wohnmobil Ford Tourneo Euroline: Multi-Talent für Alltag und Freizeit Bilder

Copyright: Thomas Schneider / mid

Wohnmobil Ford Tourneo Euroline: Multi-Talent für Alltag und Freizeit Bilder

Copyright: Thomas Schneider / mid

Wohnmobil Ford Tourneo Euroline: Multi-Talent für Alltag und Freizeit Bilder

Copyright: Thomas Schneider / mid

Wohnmobil Ford Tourneo Euroline: Multi-Talent für Alltag und Freizeit Bilder

Copyright: Thomas Schneider / mid

Wohnmobil Ford Tourneo Euroline: Multi-Talent für Alltag und Freizeit Bilder

Copyright: Thomas Schneider / mid

Das Wohnmobil Ford Tourneo Euroline eignet sich für vielfältige Aufgaben. Auf Basis des Kleinbusses Tourneo Custom hat Ford in Zusammenarbeit mit Ausbau-Spezialist Westfalia einen Alleskönner auf die Räder gestellt. Hinter den zwei seitlichen Schiebetüren öffnet sich ein variabler Innenraum. Fünf Personen finden hier in der Grund-Ausstattung einen bequemen Sitzplatz. Die beiden vorderen Sitze mit Stoff-Bezug lassen sich um 180 Grad drehen und es entsteht eine Sitzecke für vier bis fünf Personen. Die Verstellung ist allerdings nicht ganz einfach. Denn ist der Sitz zu weit nach vorne oder hinten gerückt oder geneigt, berührt er den Türrahmen nach weiteren Dreh-Versuchen. Durch ein Schienensystem im Boden lassen sich die hintere Sitzreihe und der serienmäßige Multifunktions-Tisch im Fahrzeug fast beliebig verschieben.

Camping-Mobil mit voller Alltagstauglichkeit

Positiv dagegen: Mit wenigen Handgriffen lässt sich die Rückbank nach hinten umklappen, wodurch ein 1,38 Meter mal 2,00 Meter großes Doppelbett entsteht. Allein die Kopfstützen sind hier zu demontieren. Auf allen drei hinteren Sitzplätzen integriert sind Isofix-Halterungen für Kindersitze. Und Raum zum Verstauen von Decken und Kissen besteht in einem Staufach unter der Sitzbank, deren Sitzfläche sich nach oben klappen lässt. In Kombination mit der 3,5 kW-Standheizung und Gardinen zum Abdunkeln des Innenraums empfiehlt sich der umgebaute Kleinbus so auch als Camping-Mobil - und das bei voller Alltagstauglichkeit.
Wohnmobil Ford Tourneo Euroline: Multi-Talent für Alltag und Freizeit

Copyright: Thomas Schneider / mid

Viele Ablagemöglichkeiten im Ford Tourneo Euroline

Als praktisch erweisen sich auf der Probefahrt die vielen Ablagemöglichkeiten in den Türen und unter der Mittelkonsole. In die Flaschenhalter im Cockpit passen sogar große 1,5-Liter-Flaschen. Die Verarbeitung im Innenraum ist insgesamt gut. Ein leichtes Klappern der Türverkleidungen ist bei der Probefahrt auf schlechtem Untergrund jedoch stets zu hören.

Dazu kommen 922 Liter Stauvolumen für Gepäck, das im Kofferraum auf zwei Ebenen unterkommt. Bei ausgebauten hinteren Sitzen erweitert sich das Volumen auf über 5.000 Liter.

Motorisierung und Preise

Als Motorisierung dient ein 2,2-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel mit 114 kW/155 PS und 385 Nm maximalem Drehmoment. Gekoppelt ist der Motor mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe mit einem recht lang ausgelegten ersten Gang. Das ist beim Anfahren sehr angenehm. Die hohen Kraftreserven machen die Überholvorgänge zum Kinderspiel. Der dritte Gang erlaubt in einem Geschwindigkeitsbereich von 30 km/h bis 80 km/h schaltfaules Fahren. Mit unter zwei Metern Gesamthöhe passt das Teilzeit-Wohnmobil problemlos in Tiefgaragen. Auch der Wendekreis fällt mit 10,90 Metern gering aus. Und mit 2,2 Tonnen maximaler Anhängelast zieht der Euroline zudem lässig einen Wohnanhänger. Die Serienausstattung des Ford Euroline ist...
Wohnmobil Ford Tourneo Euroline: Multi-Talent für Alltag und Freizeit

Copyright: Thomas Schneider / mid

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Angenehmer Reisekombi im noch kompakten Format: das Mercedes C-Klasse T-Modell.

Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell: Einstieg nach Maß

Subaru BRZ.

Subaru BRZ 2.0i SportPlus – Sport kann so leicht sein

Erlkönig: VW Golf GTI in der Grünen Hölle

Erlkönig: VW Golf GTI in der Grünen Hölle

zoom_photo