Yamaha FZ6 und FZ6 Fazer: Weniger PS für Fahranfänger

Yamaha FZ6 und FZ6 Fazer: Weniger PS für Fahranfänger Bilder

Copyright: auto.de

Fahranfängern und Wiedereinsteigern empfiehlt der japanische
Motorradbauer Yamaha seine gedrosselten Modelle FZ6 und FZ6 Fazer aus der
aktuellen Angebotspalette.

Beide Maschinen sind serienmäßig mit 57 kW/78 PS
starken Motoren ausgestattet und eignen sich laut Hersteller daher für die
ersten praktischen Erfahrungen oder die Auffrischung der Fahrkünste.

Entdrosselung problemlos möglich

Sollte der Biker nach der Eingewöhnungsphase doch den Wunsch nach mehr
Pferdestärken verspüren, können die Zweiräder problemlos entdrosselt werden.
Ein anderer Gasanschlag und eine geringfügige Modifikation an der Zündbox
steigern die Motorleistung auf 72 kW/98 PS. Das Kit kostet etwa 50 Euro.

mid/sas

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo