Yamaha-Quad mit Servolenkung

Als erster ATV mit Servolenkung kommt Ende August der Yamaha Grizzly 700 4×4 EFI für einen Preis von 10 200 Euro auf den Markt. Die elektrische Lenkhilfe erleichtert den Richtungswechsel und dämpft den Lenkerrückschlag auf rauem Untergrund. Das Quad wird von einem flüssigkeitsgekühlten Einzylindermotor mit 690 Kubikzentimetern Hubraum und einer Leistung von 35 kW/48 PS angetrieben. Per Knopfdruck kann zwischen Front- und Allradantrieb umgeschaltet werden, zudem gibt es eine Differenzialsperre für die Vorderachse. Die Bodenfreiheit des Offroaders liegt bei 27,5 Zentimetern.
mid

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo