Zahl der Verkehrstoten wieder gestiegen

Zahl der Verkehrstoten wieder gestiegen Bilder

Copyright: DVR

Die Zahl der Verkehrstoten ist wieder gestiegen. Insgesamt starben 192 Menschen im Februar 2014 auf deutschen Straßen. Das sind zwölf Personen oder 6,7 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Auch die Zahl der Verletzten nahm um 12,8 Prozent auf rund 24 100 Betroffene zu, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) jetzt mitteilt. Schon im Januar 2014 hatte es mehr Verkehrstote als im Vorjahresmonat gegeben.

Insgesamt musste die Polizei im Februar 2014 rund 169 500 Straßenverkehrsunfälle aufnehmen, das bedeutet ein Minus von 3,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Dabei sank die Zahl der Unfälle mit ausschließlich Sachschaden um 5,6 Prozent auf 151 000 Crashs. Die Zahl der Unfälle mit Personenschaden erhöhte sich dagegen um 14,4 Prozent auf etwa 18 600 Unfälle. In den ersten beiden Monaten dieses Jahres verloren insgesamt 405 Menschen ihr Leben im Straßenverkehr, das sind 17 Personen oder 4,4 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo