Opel

Zeitreise mit einem Elektroauto (9): Ochsenfrosch-Ruf
Zeitreise mit einem Elektroauto (9): Ochsenfrosch-Ruf Bilder

Copyright: GM Company

Der Opel Ampera im ultimativen Check: Elf Tage lang ist das Elektroauto intensiv getestet worden. Dabei wurden viele schöne Geschichten erlebt. Diese sind in elf Erlebnisberichten festgehalten. Teil 9: Ochsenfrosch-Ruf.

Nichts ist im Auto lauter als die Lautlosigkeit. Denn die Abwesenheit von Ansaugen, Verdichten, Zünden und Auspuffen wie bei Verbrennungsmotoren üblich, hinterlässt Lücken, die von anderen Geräuschen gerne gefüllt werden. Im Elektrobetrieb fährt der Ampera wie der Vogel fliegt: auf den Schwingen einer unhörbaren Kraft, getragen von der eigenen Dynamik. Weil in der Großstadt jederzeit ein mindestens sanfter Geräuschteppich unterlegt ist, wird es in Frankfurt nie wirklich ruhig. Im Auto selbst schon eher. Denn der E-Motor ist nicht zu hören, und die 215/55 R 17 H Michelin Energy Saver gleiten trotz ihres auf geringeren Rollwiderstand ausgerichteten Innenlebens ohne hörbare Abrollgeräusche dahin. Und das Grundrauschen der großen Stadt schluckt die restlichen Bewegungstöne.Jedenfalls nehmen die beiden Fußgänger in der schmalen Frankfurter Gasse den hinter ihnen atmenden Ampera nicht wahr. Sie trödeln mit einem offenbar interessanten Gespräch mitten auf der Fahrbahn dahin. Blicken mal hier hin und mal nach dort. Aber nie nach hinten. Ordinäres Hupen verbietet sich. Nun könnte der Fahrer in einem Verbrenner-Auto den Motor etwas aufbrummen lassen und sich so bemerkbar machen. Prinzipiell ließe sich dieser akustische Hinweis auch im Ampera aktivieren, aber dafür müsste der Benziner-Betriebszustand eigens angewählt werden. Da erinnert sich der Fahrer: Links am Volant, da sollte doch dieser Warntongeber sitzen. Eine Taste im Lenkstockhebel, federnd gelagert, etwas vertieft eingebettet in das obere Ende wird entdeckt und gedrückt. Eine akustische Mischung aus Grunzen und Knurren und Blöken, an den Ruf des geschlechtsreifen Ochsenfrosches nicht wirklich dezent erinnernd, emittiert der emissionslose Ampera. Das hat Folgen. Die Fußgänger tauchen aus ihrem Gespräch auf, und bringen sich in Sicherheit. Nur keine Eile, denkt der Ampera-Mann und rollt mit lautloser Gelassenheit vorbei.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GLE 63 Coupe.

Mercedes-AMG GLE 63 Coupé Erlkönig hat es eilig

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse Erlkönig zieht vorbei

Peugeot 208.

Der neue Peugeot 208 1.2 Puretech 100 Active stellt sich vor

zoom_photo