Investitionen

ZF bereit für eine nächste Runde von Zukäufen
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/ZF

Der Technologiekonzern ZF zeigt sich zu weiteren Übernahmen gerüstet. Vorstandsvorsitzender und Finanzvorstand Dr. Konstantin Sauer erklärte jetzt in Detroit im Vorfeld der North American International Auto Show (NAIAS): „Geringere Finanzverbindlichkeiten lassen unsere Eigenkapitalquote wieder steigen und erweitern den finanziellen Spielraum für weiteres Wachstum – zum Beispiel durch Zukäufe und den Ausbau unserer Technologieführerschaft.“

Die Schulden aus der Akquisition des US-Zulieferers TRW hatte ZF zuletzt durch den vorzeitigen Rückkauf von Anleihen im Wert von insgesamt rund 1,3 Milliarden US-Dollar abgebaut. Das verbleibende Anleiheportfolio von ZF setzt sich zusammen aus rund 2,2 Milliarden US-Dollar und rund 2,2 Milliarden Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Golf Variant Highline.

Volkswagen Golf Variant: profilierter Kombi

Fiat Doblo Lounge.

Einfache Entscheidung: Fiat Doblo Lounge

Audi A3 Sportback.

Audi A3 Sportback: Verwandlungskünstler

zoom_photo