Zufriedene Kunden: GTÜ baut Marktanteil aus

Zufriedene Kunden: GTÜ baut Marktanteil aus Bilder

Copyright: auto.de

Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) setzt ihren Wachstumskurs fort. Im ersten Halbjahr 2012 legte die Stuttgarter Prüf- und Sachverständigenorganisation bei den Hauptuntersuchungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4,3 Prozent zu. Die Prüfingenieure nahmen 2,1 Millionen Pkw bei der HU unter die Lupe. Auch der Marktanteil der GTÜ wuchs weiter und liegt aktuell bei 14,2 Prozent.

„Damit hat die GTÜ ihren Vorsprung als Deutschlands größte amtlich anerkannte Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger weiter ausgebaut“, bilanzierte GTÜ-Geschäftsführer Rainer de Biasi heute die positive Geschäftsentwicklung. Auch für das zweite Halbjahr 2012 rechnet die GTÜ mit einem weiteren Marktanteilswachstum und geht von einer Gesamtzahl von 3,8 Millionen Hauptuntersuchungen für dieses Jahr aus. Damit ist jedes siebte Fahrzeug von der GTÜ geprüft unterwegs.

Der Erfolg kommt nicht von ungefähr

Die rund 800 Prüfstellen erzielen erneut Spitzenwerte bei den „globalen Leistungsmerkmalen“ des deutschen Kundenmonitors 2012, der jährlichen Zufriedenheitsstudie der Münchner Service-Barometer AG. Damit stehen die GTÜ-Partner an der Spitze der Prüforganisationen und liegen deutlich vor Dekra und TÜV. Die Kunden bewerteten die GTÜ bei der so genannten „Globalzufriedenheit“ mit der Note 1,9. Die GTÜ punktete in allen entscheidenden Kriterien wie Begrüßung, Freundlichkeit und fachliche Beratung durch den Prüfingenieur sowie Weiterempfehlung und Wiederwahl der Prüforganisation.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo