Ford

Zurück in die Achtziger: Ford Fiesta ST mit dicken Backen – Studie RS mit noch mehr Power

Der Kleinwagen soll mit einem 150 PS starken Zweiliter für sportlichen Fahrspaß sorgen. Noch konsequenter zeigen die Kölner mit der Studie Fiesta RS, was sie unter einem sportlichen Kleinwagen verstehen.
Der Ford Fiesta ST und die Studie. Fotos: auto-reporter
Der Fiesta ST wandelt auf den Pfaden des legendären XR2, der sich in den Achtziger Jahren als kompakter Sportler für den kleinen Geldbeutel bewährte. Er verfügt über einen offenen Grill, 17-Zoll-Felgen im Speichendesign mit tiefergelegtem Sportfahrwerk und tief herunter gezogene Stoßfänger, in denen die Seitenschweller integriert sind. Innen sorgen gebürstete Alupedale und Sportledersitze für sportliche Gefühle. Die Preise wird Ford erst kurz vor der Markteinführung bekannt geben. (sb)
2. März 2004. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Noch schicker als Sportback

Noch schicker als Sportback

Luxus auf Französisch: der neue Peugeot 508 PSE

Luxus auf Französisch: der neue Peugeot 508 PSE

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

zoom_photo