Donkervoort

Zwei Donkervoort D8 GTO gehen in die Schweiz

Zwei Donkervoort D8 GTO gehen in die Schweiz Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Donkervoort

Zwei Donkervoort D8 GTO gehen in die Schweiz Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Donkervoort

Zwei Donkervoort D8 GTO gehen in die Schweiz Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Donkervoort

Der niederländische Sportwagenhersteller Donkervoort den D8 GTO erstmals außerhalb der EU geliefert. Zwei Exemplare der auf 25 Stück limitierten Exemplare der vollausgestatteten „Premium“-Serie gingen in die Schweiz. Firmenchef Denis Donkervoort übergab die beiden Fahrzeuge persönlich ihren neuen Besitzern.Der D8 GTO, das neueste Modell von Donkervoort, hat im vergangen Jahr die europäische Kleinserien-Typgenehmigung erhalten. Er darf damit nicht nur in allen EU-Ländern verkauft werden, sondernd erfüllt darüber hinaus auch in der Schweiz, in Russland und den Golfstaaten die Zulassungsvorschriften.

Der Donkervoort D8 GTO wird von einem 2,5-Liter-Fünfzylinder von Audi angetrieben. Er steht in den Leistungsstufen 254 kW / 340 PS und 280 kW / 380 PS zur Wahl. Damit beschleunigt der nur 700 Kilogramm schwere Sportwagen in 3,3 Sekunden bzw. 2,8 Sekunden von null auf 100 km/h. Die stärkere Version erreicht in 8,6 Sekunden Tempo 200, die etwas schwächere Ausführung benötigt dafür 10,4 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 255 km/h und 270 km/h. Die Preise beginnen bei über 126 000 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo