Industrie 4.0 - aktuelle Nachrichten zu Industrie 4.0 - auto.de -
  • Digitalisierung
  • Digitale Grundsteinlegung der „Factory 56“ im Mercedes-Benz-Werk Sindelfingen (von links): Standortverantwortlicher und Produktionsleiter Michael Bauer, Landes-Wirtschafts- und Arbeitsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut und Markus Schäfer (Bereichsvorstand Mercedes-Benz Cars, Produktion und Supply Chain) sowie Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer und Betriebsratsvorsitzender Ergun Lümali.
    Mercedes-Benz legt Grundstein für „Factory 56“

    Mercedes-Benz hat heute im Werk Sindelfingen den (digitalen) Grundstein für die Produktionshalle „Factory 56“ gelegt, die als Vorbild für die zukünftige Automobilproduktion dienen soll. Sie ist im Sinne von Industrie 4.0 digital und flexibel und ... mehr

mid Groß-Gerau - Mittels eines digitalen Scann-Verfahrens können Bauteile in der Automobilindustrie schneller und sicherer von Mitarbeitern eingebaut werden, ohne diese manuell registrieren zu müssen.
Wie Scanner den Autobau verbessern

Wenn es um die Automatisierung und Vereinfachung von Arbeitsprozessen geht, ist die Automobilindustrie schon immer als Vorreiter mit dabei – sei es die erste Fließbandproduktion bei Ford vor mehr als 100 Jahren oder die Digitalisierung der... mehr

Doktorandentag 2017 bei Volkswagen: Baopu Qian, hier im Gespräch mit weiteren Doktoranden, erarbeitet für die Antriebs- und Fahrzeugtechnik von Volkswagen Pkw Rechenmethoden, mit der die Belastung einzelner Bauteile durch Auswertung von Bordnetzdaten in Versuchsfahrzeugen ermittelt wird. Baopu Qian stammt aus China, machte seinen Bachelor an der Tongji Universität in Shanghai  und seinen Master an der RWTH Aachen.
Forschungsarbeiten
Doktoranden zeigen Arbeiten zu Elektromobilität und

Rund 500 Fachbesucher haben sich heute beim Doktorandentag 2017 des Volkswagen-Konzerns in Wolfsburg über Forschungsarbeiten zum Leitthema „Transforming Mobility Together“ informiert. Der Fokus lag auf den drei Bereichen Industrie 4.0,... mehr

Industrie 4.0