Osegowitsch VW-Generaldirektor in Russland - Magazin von auto.de
VW

Osegowitsch VW-Generaldirektor in Russland

Marcus Osegowitsch (43) übernimmt als Vertriebsleiter die Aufgabe des Generaldirektors der VW Group Rus in Russland. Er folgt Dietmar Korzekwa (60), der zum 1. Januar in den Ruhestand geht. Werkleiter in Kaluga wird Dr. Josef Baumert (45). Henry Mehnert (58) verantwortet dort ab dem 1. Februar das Personalressort. Er löst Jaroslav Holecek (54) ab, der neue Aufgaben im Konzern übernehmen wird.

Marcus Osegowitsch war von 1996 bis 2003 bei Accenture tätig, zuletzt als Geschäftsführer und Managing Partner. Anschließend wurde er Geschäftsführer der BBDO Consulting. 2006 kam er als Leiter der strategischen Planung und

Henry Mehnert.

Osegowitsch VW-Generaldirektor in Russland
Copyright: auto.de

Projektentwicklung zum Original-Teile-Center von Volkswagen nach Kassel, wo der Diplom-Ingenieur und MBA 2007 Leiter der Group Supply Chain des Konzerns wurde. Seit September 2010 ist Osegowitsch Managing Director Sales und stellvertretender Generaldirektor der Volkswagen Group Rus.

Dr. Josef Baumert verantwortet zurzeit die Standortplanung für Wolfsburg und leitet den Konzernarbeitskreis Karosseriebau. Der promovierte Biologe und Wirtschaftsingenieur kam 1995 zum VW-Konzern, verantwortete bei Volkswagen de Mexico unter anderem den technischen Service in der Produktion und ab 2001 in Wolfsburg den Karosseriebau Golf Variant und Bora. 2004 wurde ihm die Fertigungsplanung von Presswerk und Karosseriebau In Wolfsburg übertragen, 2006 die Fertigungstechnik für den Golf, Golf Plus und Tiguan. Seit April 2010 verantwortet er die Planung für den gesamten Standort.

Henry Mehnert studierte Betriebswirtschaft und kam 1992 zu Volkswagen nach Sachsen. Bis 1995 leitete er das Personalwesen im Werk Chemnitz. 1996 übernahm

Marcus Osegowitsch.

Osegowitsch VW-Generaldirektor in Russland
Copyright: auto.de

er in Zwickau zunächst das Zentrale Personalwesen und 1999 die Leitung des gesamten Personalwesens. Seit Mai 2008 ist er Geschäftsführer Personal und Organisation sowie Arbeitsdirektor von Volkswagen Sachsen.

Jaroslav Holecek ist Ingenieur und seit 1992 bei Volkswagen Slovakia. 1994 wurde er Leiter des Personalbereichs und 1999 Mitglied des Vorstands von VW in der Slowakei. 2001 wechselte er als Geschäftsführer Personal zu Autoeuropa nach Portugal. 2005 kehrte er als Personalvorstand zu Volkswagen Slovakia zurück. Seit September 2008 war er Geschäftsführer Personal in Kaluga.

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar