Cadillac

110 Cadillac zog es in die Niederlande
110 Cadillac zog es in die Niederlande Bilder

Copyright:

110 Cadillac zog es in die Niederlande Bilder

Copyright:

110 Cadillac zog es in die Niederlande Bilder

Copyright:

110 Cadillac zog es in die Niederlande Bilder

Copyright:

110 Cadillac zog es in die Niederlande Bilder

Copyright:

110 Cadillac zog es in die Niederlande Bilder

Copyright:

100 Old- und Youngtimer zählte am vergangenen Wochenende das europäische Cadillac-Treffen im Westen der Niederlande. Die insgesamt 250 Teilnehmer steuerten Sehenswürdigkeiten wie das alte, typisch niederländische Dorf Zaansche Schans an oder besuchten interessante Ausstellungen rund um Cadillac in der Hauptrolle sowie das berühmte Louwman-Museum.Organisiert wurde das „Grand European 2013“ durch den Cadillac Club Niederlande (CCN) unterstützt von Cadillac Europa und dem niederländischen Importeur.

Europa zählt 13 Cadillac-Clubs, die [foto id=“480806″ size=“small“ position=“right“]eng zusammenarbeiten und Veranstaltungen gegenseitig unterstützen. Alle zwei Jahre findet das gemeinsame Treffen statt. 2013 fiel die Wahl des Veranstaltungsorts auf Holland. Koen Ongkiehong , Präsident des CCN: „Teilnehmer aus allen Ecken Europas, einige reisten bis zu 2000 Kilometer auf eigener Achse an, erlebten eine tolle Veranstaltung ohne Probleme. Alle klassischen Cadillacs haben die Langstrecken und die Fahrten im anspruchsvollen Alltagsverkehr klaglos absolviert. Deren Besitzer erfreuten sich am Cruisen in einmaliger Atmosphäre zu den verschiedenen Stationen, darunter Höhepunkte wie der US Classic Car Händler LaSalle, die private Sammlung von Ton Rijnbeek und das Corvette Museum in Wezep.“

Tom Anliker, Managing Director Cadillac Europa und Gastgeber der Veranstaltung betonte: „Es erfüllte mich mit Stolz, unsere Kultmarke an einer so eindrücklichen Veranstaltung vertreten zu dürfen. Auf der gemeinsamen Fahrt mit Cadillac Besitzern aus drei [foto id=“480807″ size=“small“ position=“left“]Kontinenten in ihren klassischen Autos habe ich die Begeisterung und Bewunderung für Cadillac hautnah erlebt. Das ist Markentreue vom Feinsten. 110 Autos in einwandfreiem Zustand illustrierten nicht nur Glanzlichter aus der 111jährigen Geschichte der Marke, sie sind auch eine starke Ansage für das Potenzial aktueller und zukünftiger Modelle unserer einmaligen Marke.“

Der älteste Cadillac, den sein Besitzer aus Großbritannien mitbrachte, war ein fünfsitziger Town Sedan von 1933. Den längsten Anfahrtsweg hatten die Cadillac-Enthusiasten aus den USA. Das nächste Grand European wird 2015 in der Schweiz stattfinden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fiat 1.2 Lounge.

Unser All-Time-Favourite: Der Fiat 500 1.2 Lounge

Porsche Panamera Sport Turismo.

Porsche Panamera Sport Turismo mit Facelift

VW Golf Variant Comfortline.

Unser neuer Liebling: Der VW Golf Variant Comfortline

zoom_photo