2.0 TFSI-Motor von Audi erneut Klassenbester
2.0 TFSI-Motor von Audi erneut Klassenbester Bilder

Copyright: auto.de

Audi darf sich zum dritten Mal in Folge mit dem Titel „Engine of the year“ schmücken. Eine mehr als 60-köpfige Jury von Fachjournalisten aus 30 Ländern zeichnete den 2.0 TFSI-Motor mit dem Preis aus.

Der Motor kombiniere kraftvolles Durchsetzungsvermögen mit besonders hoher Alltagstauglichkeit. Im Bereich der 1,8 Liter- bis 2,0 Liter-Motoren weise Audi auch in diesem Jahr wieder die beste Motorenentwicklung auf, so die Jury.

Das Triebwerk wurde erstmals im Audi A3 Sportback eingesetzt und hat inzwischen auch in der A4- und A6-Modellreihe sowie in vielen weiteren Modellen des Volkswagen Konzerns Einzug gehalten. Bei Audi wird es in Leistungsstufen von 170 bis 265 PS verbaut.

(ar/os)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo