Runder Geburtstag

25 Jahre RAV4 in der Toyota Collection
Toyota RAV4 (1995). Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

In ihrer Fahrzeugsammlung Toyota Collection in Köln feiert Toyota am Sonnabend, 2. Februar, ein Vierteljahrhundert RAV4. Der SUV-Thementag findet von 10 bis 14 Uhr auf dem Gelände von Toyota Deutschland (Toyota Allee 2, 50858 Köln) statt. Zu erleben sind alle fünf Generationen des RAV4 – vom Fun Cruiser aus dem Jahr 1994 bis zum neuen Vollhybrid mit elektrischem Allradantrieb. Der Eintritt ist frei.

Mittlerweile sind über 8,5 Millionen RAV4 gebaut worden

Insgesamt gibt es mittlerweile fünf Modellgenerationen – als luftiges Cabrio, ultrakompakter Dreitürer oder familienfreundlicher Fünftürer mit Hybridantrieb. Zu den Ausstellungsstücken gehören unter anderem der 4x4-FunCruiser für Strand und Shoppingmall aus den 1990er Jahren und das Siegerfahrzeug der spektakulären Scandinavian Electric Car Rallye.

Die Besucher können in fast alle Exponate einsteigen. Auf einer Leinwand werden zudem private Bilder von Erlebnissen mit dem RAV4 gezeigt und live kommentiert. Die Modellbezeichnung ist die Abkürzung für Recreational Active Vehicle 4-Wheel Drive und meint in etwa Allradfahrzeug für Freizeitaktivitäten.

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Es sind weitere Raritäten zu sehen

Vor den Toren der Toyota Collection werden die verschiedenen Communities und Clubs ein Geburtstagstreffen für den RAV4 abhalten und dazu seltene und weitgereiste Fahrzeuge mitbringen. Nicht fehlen werden Young- und Oldtimer anderer Modellreihen, denn die Kölner Sammlung hat sich mit ihren monatlichen Publikumstagten als Ziel für Ausfahrten etabliert.

Auch am Thementag sind weit mehr als 70 klassische Toyota aus fünf Jahrzehnten zu sehen, darunter der Offroad-Klassiker Land Cruiser, der rare Crossover-Kombi Tercel 4WD als Wegbereiter des RAV4, frühe Hybrid-Modelle und Sport- und Rennwagen sowie exklusive Prototypen und Showcars. Führungen starten um 10.30 Uhr und 12.30 Uhr und sind ebenfalls kostenfrei.

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

SsangYong Korando: Konkurrenzfähige Neuauflage

SsangYong Korando: Konkurrenzfähige Neuauflage

zoom_photo