50 000 Mercedes-Benz-Busse in Mexiko gebaut
50 000 Mercedes-Benz-Busse in Mexiko gebaut Bilder

Copyright: auto.de

Mercedes-Benz feierte im Werk Monterrey die Produktion des 50 000sten Fahrzeugs. 350 Mitarbeiter stellen dort seit 1994 Busse und Fahrgestelle für den mexikanischen Markt her. Mit 6250 verkauften Omnibussen über acht Tonnen zulässigem Gesamtgewicht hielt Daimler im vergangenen Rekordjahr in Mexiko einen Marktanteil von 56.3 Prozent.

Den größten Anteil machen mit 85 Prozent die Stadt- und Intercity-Busse aus, die von insgesamt 39 Mercedes-Benz Händlern vertrieben werden. Die restlichen 15 Prozent sind Fernreisebusse, mit denen acht große Flotten bedient werden.

Das erste Halbjahr 2009 war durch eine anhaltend rückläufige Entwicklung der Märkte Südamerikas geprägt, so dass Daimler Buses auch in Mexiko eine stark rückläufige Nachfrage verzeichnete. Dies führte in den ersten sechs Monaten 2009 zu einem Absatzrückgang von 48 Prozent. Dennoch konnte das Unternehmen die Martkführerschaft mit einem Marktanteil von 60,4 Prozent klar behaupten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

GMC Hummer EV.

GMC Hummer EV: Der sanfte Riese

Porsche Panamera

Porsche Panamera Turbo S E Hybrid mit 700 PS

zoom_photo