VW

500 Fachbesucher bei VW-Doktorandentag
500 Fachbesucher bei VW-Doktorandentag Bilder

Copyright:

Mehr als 500 Fachbesucher haben den Doktorandentag des Volkswagen-Konzerns besucht. Im Wolfsburger „MobileLifeCampus“ stellten 78 junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Forschungsarbeiten vor. Die Doktoranden präsentierten in einer Ausstellung Professoren und Fachbesuchern aus dem Unternehmen ihre Promotionsarbeiten, die sich mit Themenstellungen aus zehn Fachbereichen befassen.

Schwerpunktthemen waren in diesem Jahr Elektromobilität und Nachhaltigkeit. Insgesamt betreut Volkswagen mehr als 440 junge Frauen und Männer bei ihrer Promotion. Die Doktoranden bei Volkswagen fertigen ihre Dissertationen innerhalb von drei Jahren an. Sie arbeiten dabei eng mit dem jeweiligen Fachbereich zusammen, der ihnen auch einen Promotionsbetreuer an die Seite stellt. Nach der Promotion ist die Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis bei Volkswagen möglich.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Maserati Levante SQ4 Gran Sport.

Fahrbericht Maserati Levante SQ4 Gran Sport

Renault bietet den Clio ab 12 990 Euro an

Renault bietet den Clio ab 12 990 Euro an

Corvette Stingray.

Chevrolet baut erste Mittelmotor-Corvette mit 495 PS

zoom_photo