BMW

7er BMW mit neuer Instrumententechnik – Freie Wahl
7er BMW mit neuer Instrumententechnik - Freie Wahl Bilder

Copyright: auto.de

BMWs modifizierte Siebener-Reihe verfügt optional erstmalig über ein völlig frei konfigurierbares Tacho-Element. Die gegen 600 Euro Extrakosten bestellbare Displayfläche bietet auf 10,25 Zoll Platz für individuelle Anzeige-Optionen.

Allerdings schufen die Techniker nicht wie beim Wettbewerb eine komplett plane Ebene – stattdessen geben vier Ringe in Form von angedeuteten Rundskalen einen Rahmen vor, innerhalb dem eine Vielzahl an Daten ausgegeben werden können. Je nach Fahrmodus (Komfort oder Sport) ändern sich die Anzeigefarben von weiß in ein sportives Orange. Ökologisches Fahren wird hingegen mit einem reinen Blau gekennzeichnet – zudem erfährt der Fahrer, ob er gerade besonders ressourcenschonend unterwegs ist und möglicherweise sogar Energie per Rekuperation zurückgewinnt.

Darüber hinaus kann man entscheiden, ob das Display lieber mit digitalen oder analog dargestellten Werten informieren soll.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

zoom_photo