Ab 2010 startet DMSB-GT-Meisterschaft

Ab 2010 startet DMSB-GT-Meisterschaft Bilder

Copyright: auto.de

Ab der Saison 2010 wird es eine Deutsche Meisterschaft für Fahrer von GT3-Fahrzeugen geben, das wurde vom Präsidium des DMSB (Deutscher Motor Sport Bund) auf seiner Sitzung am 17. Februar 2010 beschlossen. Damit werden bereits bestehende Renn-Veranstaltungen von ADAC GT Masters, Langstreckenmeisterschaft und 24h-Rennen Nürburgring zu einer Veranstaltungsserie.

Um die unterschiedlichen Rennformate in einer gemeinsamen Wertung erfassen zu können wurde ein Punktesystem entwickelt, das für die ADAC-GT-Masters-Events maximal zehn, für das VLN-Rennen maximal 20 und für das ADAC Zurich 24h-Rennen 30 Punkte für die Sieger vorsieht. Punktberechtigt sind nur Fahrzeuge, die dem GT3-Reglement und der für die jeweilige Veranstaltung passenden technischen Bestimmung entsprechen. Ebenfalls gewertet werden Fahrzeuge, die aufgrund des 24h-Reglements minimal von der ursprünglichen GT3-Spezifikation abweichen.

Termine DMSB-GT-Meisterschaft 2010

09.–11. April/ADAC GT Masters Oschersleben
07.–09. Mai/ADAC GT Masters Sachsenring
13.–16. Mai/ADAC Zurich 24h-Rennen Nürburgring
28.–30. Mai/ADAC GT Masters Hockenheimring
16.–18. Juli/ADAC GT Masters Assen (NED)
13.–15. August/ADAC GT Masters Eurospeedway Lausitz
27.–29. August/ADAC GT Masters Nürburgring
01.–03. Oktober/ADAC GT Masters Oschersleben
29.–30. Oktober/VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Den Caddy gibt es jetzt auch als Maxi

Den Caddy gibt es jetzt auch als Maxi

Porsche Taycan Cross Turismo: Taschenmesser für die Luxusvilla

Porsche Taycan Cross Turismo: Taschenmesser für die Luxusvilla

Skoda Enyaq iV 50

Skoda Enyaq iV 50 ab 33.800 Euro verfügbar

zoom_photo