Höher, weiter, breiter

Abt holt den SQ8 TDI auf den Boden
Abt Sportsline Audi SQ8 TDI. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Abt Sportsline

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Abt Sportsline

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Abt Sportsline

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Abt Sportsline

Tuner Abt Sportsline hat den Audi SQ8 TDI um 75 PS leistungsgesteigert. Das nun 510 PS starke SUV beschleunigt in 4,6 statt 4,8 Sekunden auf Tempo 100 km/h. Per Abt Level Control (ALC) kann das SUV in drei Stufen tiefergelegt werden. Drei einstellbare Fahrmodi (Comfort, Dynamic, Coffee) stehen dem Fahrer zur Verfügung. Maximal wird der SQ8 damit um 65 Millimeter tiefergelegt (Coffee-Modus).

Neben der Leistungssteigerung sind auch ein Frontschürzenaufsatz und ein Heckschürzeneinsatz mit Endrohrblenden ab Januar 2020 erhältlich. Aktuell können Kunden einen Heckflügel und drei unterschiedliche Felgenvarianten in 22 bis 23 Zoll bestellen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo