VW

“All-Inclusive“-Angebot von Volkswagen
''All-Inclusive''-Angebot von Volkswagen Bilder

Copyright: auto.de

Ab sofort (1. Oktober 2009) startet Volkswagen für seine Kunden mit dem „All-Inclusive“-Angebot ein neues Aktionsprogramm – eine Kombination aus attraktiver Finanzierung, umfassenden Dienstleistungen und einem optionalen Ausstattungspaket.

Außer für den Phaeton ist dieses Paket für alle VW-Modelle erhältlich. Zur Aktionsfinanzierung mit einem modellabhängigen Basiszins von 1,9 bis 3,9 Prozent kann ein „Kreditschutzbrief Plus“ – er enthält eine kostenlose Arbeitslosigkeitsversicherung – optional hinzugewählt werden.

Die Basisvariante der in drei Stufen angebotenen Dienstleistungspakete umfasst die Wartung und Inspektion über den gesamten Vertragszeitraum. Bei Bedarf ist auch der Werkstattersatzwagen inklusive. Die zweite Stufe enthält darüber hinaus eine Anschlussgarantie, bei der dritten gibt es zusätzlich noch eine Kfz-Haftpflicht- sowie eine Vollkaskoversicherung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai

Toyota Mirai: Beim Absatz mit Faktor zehn

Skoda Octavia RS

Skoda Octavia RS: Jetzt ab knapp 38.000 Euro

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

zoom_photo