Volvo

AMI 2012: Volvo stellt sein Sparwunder vor
AMI 2012: Volvo stellt sein Sparwunder vor Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Volvo stellt sein Sparwunder vor Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Volvo stellt sein Sparwunder vor Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Volvo stellt sein Sparwunder vor Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Volvo stellt sein Sparwunder vor Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Volvo stellt sein Sparwunder vor Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Volvo stellt sein Sparwunder vor Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2012: Volvo stellt sein Sparwunder vor Bilder

Copyright: auto.de

Mit einem Normverbrauch von lediglich 1,9 Litern je 100 Kilometer darf der Volvo V60 Plug-in-Hybrid als echtes Sparwunder gelten. Erstmals öffentlich in Deutschland zu sehen ist das Modell auf der Leipziger Auto Mobil International (2.-10.6.2012). Die ersten 1000 Einheiten kommen Ende des Jahres in einer exklusiven und streng limitierten „Pure Limited“- Version auf den Markt.

Der Fahrer des Volvo V60 Plug-in-Hybrid kann zwischen den drei Fahrvarianten Pure, Hybrid und Power wählen. Während im Pure-Modus das Fahrzeug bis [foto id=“421005″ size=“small“ position=“left“]zu 50 Kilometer rein elektrisch und somit auch völlig emissionsfrei fährt, arbeiten im Hybrid-Modus ein Fünfzylinder-Turbodiesel und der Elektromotor zusammen. Der Schadstoffausstoß liegt dann bei 49 Gramm CO2 pro Kilometer. Im Power-Modus stellt der Volvo die größtmögliche Leistung bereit. Der Diesel steuert 158 kW / 215 PS zum Antrieb bei, der Elektromotor liefert weitere 51 kW / 70 PS. Die Batterie des Volvo V60 Plug-in-Hybrid kann über jede herkömmliche Steckdose oder an speziellen Ladestationen aufgeladen werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse: Die Spitze gehalten

Land Rover Defender 90

Land Rover Defender 90: Reif für das 21. Jahrhundert

Opel Crossland.

Opel Crossland zum Einstiegspreis von 18.995 Euro

zoom_photo