James Bond

Aston Martin DB10: Neues Dienstauto für James Bond
auto.de Bilder

Copyright: Aston Martin

Der berühmteste Geheimagent der Welt bekommt einen neuen Dienstwagen. James Bond wird künftig in einem Aston Martin DB10 auf Verbrecherjagd gehen. Der noble Sportwagen wurde eigenes für Schauspieler Daniel Craig alias „007“ entwickelt und gebaut. Das Traumauto wird in einer Kleinstserie exklusiv für die Dreharbeiten angefertigt. „Es werden nur zehn Stück davon gebaut“, verrät Aston-Martin-Chef Andy Palmer. „Hoffen wir mal, dass James Bond sie nicht alle kaputt macht.“Beim Design haben Chefzeichner Marek Reichman und sein Team eng mit Film-Regisseur Sam Mendes zusammengearbeitet. Ziel war es, das ultimative Agenten-Auto zu bauen. Über die technischen Details macht Aston Martin noch keine Angaben. Der neue Bond-Film „Spectre“ startet am 6. November 2015. Die Dreharbeiten haben gerade erst begonnen und stehen unter keinem guten Stern: Denn Autodiebe habe fünf Range Rover Sport gestohlen, die als Requisiten gedacht waren.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Klassiker: Auch der neue Roadster Vantage bleibt der Tradition des Hauses treu.

Im Frühjahr 2020 lüftet Aston Martin den Vantage

Bugatti und die Weltrekorde

Bugatti und die Weltrekorde

Opel Astra Sports Tourer.

Opel schnürt Business-Pakete

zoom_photo