Audi

Audi entwickelt “Heartbeat“ weiter
Audi entwickelt ''Heartbeat'' weiter Bilder

Copyright: auto.de

Seit 14 Jahren schließt Audi jeden Werbespot sowie jeden Produkt- und Markenfilm damit ab: Die Vier Ringe fürs Auge und ein Herzschlag fürs Ohr.

Der Wiedererkennungswert des akustischen Markenzeichens ist groß, jetzt hat Audi das Sound-Logo weiterentwickelt: Der „Heartbeat“ ist kürzer, dynamischer und mit technischen Klängen gemischt.

Der neue Sound ist lebendiger, hier schlägt ein echtes menschliches Herz. Der neue Heartbeat deckt ein breiteres Frequenzspektrum ab als sein Vorgänger, denn hohe Frequenzen garantieren eine gute Wiedergabequalität über alle Medien. Auch durch einfache Boxen oder in großen Räumen klingt das Sound-Logo schön satt. Werbeagenturen und Filmemacher können auf den Heartbeat in allen zwölf Tonarten zugreifen und so das Logo harmonisch an jeden Spot anschließen.

Seinen ersten Einsatz hat der Heartbeat im Fernsehspot zum Audi A8, der das Flaggschiff der Marke unter dem Motto „Die Kunst voraus zu sein“ bewirbt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

Mercedes-Benz.

Mercedes-Benz und Aston Martin rücken näher zusammen

zoom_photo