Audi

Audi-Geschäftsbericht gewinnt zum zweiten Mal in Folge Gold
Audi-Geschäftsbericht gewinnt zum zweiten Mal in Folge Gold Bilder

Copyright: auto.de

Beim größten Wettbewerb für Unternehmenspublikationen in Europa präsentierte sich Audi mit einem Geschäftsbericht der neuen Generation. Ein Konzept das überzeugte: Das Forum Corporate Publishing e.V. prämierte die Audi-Publikation unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg als Geschäftsbericht des Jahres 2008. Audi gewinnt den „BCP Best of Corporate Publishing Award“ damit bereits zum zweiten Mal.

Die Jury bezeichnete den innovativen Ansatz als „Musterbeispiel für die Inszenierung einer Marke, einen Geschäftsbericht der neuen Generation, der alle Corporate Publishing-Parameter erfüllt.“ „Eine perfekte Symbiose zwischen Print und Online macht den Geschäftsbericht zum Audiversum“, heißt es in der Begründung für den Gold-Award, den Audi im Wettbewerb mit 60 namhaften internationalen Unternehmen errang.

Die Auswahl treffen 120 namhafte Experten aus Journalismus, Art Direktion, Marketing sowie Unternehmenskommunikation. Kriterien für eine Bestnote sind etwa das Gesamtkonzept, die Glaubwürdigkeit und journalistische Qualität der Texte, die grafische Umsetzung, aber auch die Branchenrelevanz der Themen sowie eine optimale Zielgruppenansprache.

Der Audi Geschäftsbericht 2008 erscheint in einer Gesamtauflage von 100 000 Exemplaren in den Sprachen Deutsch, Englisch und Chinesisch.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Nissan Z Proto

Nissan Z Proto: 50 Jahre und kein bisschen leise

Ford Puma ST

Ford Puma ST: Performance-Zuwachs

Hyundai i30 N

Hyundai i30 N bekommt ein Doppelkupplungsgetriebe

zoom_photo