Audi Mileage Marathon führt durch Colorado
Audi Mileage Marathon führt durch Colorado Bilder

Copyright:

Die achte von 13 Tagesetappen des Audi Mileage Marathon führte gestern (13.8.2008) von Denver nach Durango durch den US-Bundesstaat Colorado. Bis zum 20. Oktober 2008 sind 23 Audi-Modelle mit TDI-Motoren bis nach Los Angeles unterwegs, um ihre Kraftstoffeffizienz unter Beweis zu stellen und dem Diesel in Nordamerika zu mehr Renomee zu verhelfen.

Der 176 kW / 240 PS starke Audi Q5 3.0 TDI verbrauchte bei relativ hohen Durchschnittsgeschwindigkeiten beispielsweise bislang zwischen 6,2 und 6,5 Liter auf 100 Kilometer. Der siebensitzige Q7 mit Ultra Low Emission System, der 2009 als sauberster Diesel der Welt auf den Markt kommen soll, erreichte Werte unter acht Litern je 100 Kilometer.

Insgesamt wechseln sich 184 Fahrer aus aller Welt beim Audi Mileage Marathon hinter dem Lenkrad ab. Am Ende jeder Etappe wird ein Tagessieger in den vier verschiedenenen Modellklassen ermittelt. Dabei zählt nicht allein der niedrigste Verbrauch, sondern auch die gefahrene Durchschnittsgeschwindigkeit.

Weitere Fotos finden Sie bei unseren Kollegen von UnitedPictures unter www.unitedpictures.com

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Leicht tiefergelegt: Der M35i ist das neue Spitzenmodell in der X2-Baureihe.

M35i: Spitzenmodell der BMW X2-Baureihe

Mobilität und CO2

Mobilität und CO2

Chinas Automarkt im April deutlich im Minus

Chinas Automarkt im April deutlich im Minus

zoom_photo