Audi

Audi-Mobilitätscenter ist umgezogen

Audi-Mobilitätscenter ist umgezogen Bilder

Copyright: auto.de

Zum Einzug in das neue Mobilitätscenter hat der Audi-interne Dienstleister General Services am Standort Ingolstadt dem gemeinnützigen Verein „Klinik Clowns“ einen Audi A4 Avant gespendet.

Das neue Gebäude bündelt eine Reihe von Mobilitätsdienstleistungen wie Audi Shuttlebus, Produkterlebnis-Pool, Carsharing und Fuhrpark unter einem Dach. Auch Personalmarketing und Fahrservice haben dort eine neue Heimat gefunden. Gleichzeitig zeigen im Mobilitätscenter viele innovative Funktionen, welchen Stellenwert der Umweltschutz bei Audi hat.

Das neue Mobilitätscenter ist Dreh- und Angelpunkt. In einem Jahr Bauzeit entstanden 100 000 Kubikmeter Nutzraum auf einer Grundfläche von nur 5000 Quadratmetern. In unmittelbarer Nähe des Gebäudes wurden Linden und Pappeln gepflanzt und begrünte Flächen angelegt. In den beiden angeschlossenen Parkhäusern entstehen knapp 2300 dringend benötigte Parkplätze für Audi Mitarbeiter.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover

Vorstellung Range Rover: Der V8 hat noch nicht ausgedient

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

zoom_photo