Coupe-SUV auf dem Nürburgring

Audi Q5 Sportback Erlkönig wird getestet
Audi Q5 Sportback. Bilder

Copyright: Automedia.

Audi Q5 Sportback. Bilder

Copyright: Automedia.

Audi Q5 Sportback. Bilder

Copyright: Automedia.

Audi Q5 Sportback. Bilder

Copyright: Automedia.

Audi Q5 Sportback. Bilder

Copyright: Automedia.

Audi Q5 Sportback. Bilder

Copyright: Automedia.

Audi Q5 Sportback. Bilder

Copyright: Automedia.

Audi Q5 Sportback. Bilder

Copyright: Automedia.

Audi Q5 Sportback. Bilder

Copyright: Automedia.

Audi Q5 Sportback. Bilder

Copyright: Automedia.

Audi Q5 Sportback. Bilder

Copyright: Automedia.

Audi Q5 Sportback. Bilder

Copyright: Automedia.

Audi bereitet sich darauf vor, es mit dem BMW X4 und dem Mercedes-Benz GLC Coupé aufzunehmen. Die Sportback-Version des Audi Q5 SUV wurde auf der Nürburgring-Rennstrecke fotografiert.

Aggressiverer Auftritt als der Standard Q5

Wie andere Coupé-SUVs verfügt der Audi Q5 Sportback über eine aggressivere geformte Heckpartie als sein Bruder mit gerader Dachlinie. Neben der nach vorne geneigten Heckklappe gibt es weitere Unterschiede wie seine abfallende Dachlinie, Heckfenster und hintere Viertelklappen.

Vorne sieht es so aus, als ob der Sportback sein Design mit dem kürzlich überarbeiteten Q5 teilt. Besonders deutlich wird es am neuen Acht-Punkt-Einzelrahmengrill. Hinten behält der Q5 Sportback das Design der zweischaligen Heckklappe bei. Es dient auch als Wiedererkennung bei vielen SUV-Modellen der Marke.

Audi Q5 Sportback.

Copyright: Automedia.

Leistung auf Klassenniveau

Unter der Haut sollte der Sportback mit den Meisten, wenn nicht allen Antriebsstrang-Optionen aus dem Q5-Regal angeboten werden. Wenn das Coupe-SUV von Audi auf den Markt kommt, wird der Hersteller endlich einen Konkurrenten gegen das Mercedes-Benz GLC Coupé und den BMW X4 haben. Immerhin wird der X4 schon in der zweiten Generation verkauft. Der Sportback wird wahrscheinlich zusammen mit dem Q5 im mexikanischen Audi-Werk produziert werden. Glaubt man den Gerüchten, so soll er dem chinesischen Markt vorenthalten bleiben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M3

BMW M3 und M4: Die bissige Ikone lebt weiter

Opel Mokka

Opel Mokka: Kürzer, leichter, elektrischer

BMW X3

BMW X3 erhält Facelift: Aufgefrischt fürs neue Modelljahr

zoom_photo