Audi

Audi RS 4 kann jetzt bestellt werden

Die Quattro GmbH verbinde mit dem neuen Modell eine Sportlimousine mit hoher Alltagstauglichkeit im Premium-Segment, erläuterte der Autobauer. Der Bolide ist ab einem Preis von 69 900 Euro erhältlich. Die ersten Fahrzeuge sollen noch in diesem Monat bei den Händlern stehen.
Audi RS4. Foto: Auto-Reporter/Audi
Der Ingolstädter verfügt über die FSI-Technologie in Verbindung mit einem V8-Motor mit 309 kW/ 420 PS Leistung sowie über die jüngste Generation des Quattro Antriebs. In 4,8 Sekunden durchbricht er die 100 km/h-Marke, in 16,6 Sekunden sind 200 km/h erreicht. Bei 250 km/h wird elektronisch abgeregelt.
Die jüngste Generation des permanenten Allradantriebs trägt mit ihrer asymmetrisch-dynamischen Momentenverteilung im Verhältnis von 40 (Vorderachse) zu 60 (Hinterachse) und dem selbstsperrenden Torsen-Mittendifferenzial wesentlich dazu bei, dass der RS 4 mit seinem Sportfahrwerk in neue fahrdynamische Dimensionen vordringt. Das DRC (Dynamic Ride Control) soll in dem Zusammenhang die Wank- und Nickbewegungen des Fahrzeugs reduzieren.
Neben der Sicherheitstechnik verfügt das Modell unter anderem auch über eine Komfort-Klimaautomatik, eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, das Audi "parking system" vorne und hinten und über ein Sportfahrwerk mit variabler Dämpfung (DRC). (ar/nic)
11. November 2005, Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo