Audi Tradition mit sechs Autos auf der Mille Miglia
Audi Tradition mit sechs Autos auf der Mille Miglia Bilder

Copyright: auto.de

Audi tritt erstmals als einer der Hauptsponsoren bei der Mille Miglia an. Audi Tradition bringt vom 15. bis 17. Mai 2008 sechs historische Automobile nach Brescia, wo das Rennen über die 1000 Meilen durch halb Italien startet und endet. Vorstandsvorsitzender Rupert Stadler wird mit einem 55 PS starken Wanderer W 25 an der traditionsreichen Oldtimer-Rallye teilnehmen.

An den Start gehen…

Neben drei Wanderer W 25 aus den Jahren 1936, 1937 und 1938 geht ein DKW 3=6 Sonderklasse F91 an den Start. Er gewann bei der Mille Miglia 1954 die Tourenwagenklasse bis 1300 ccm. Der Dreizylinder mit 34 PS und 900 ccm kam damals auf eine mehr als respektable Durchschnittsgeschwindigkeit von 104,95 km/h. Außerdem werden zwei DKW Monza von 1956 ins Rennen geschickt.

Die Piloten

Neben Audi-Chef Rupert Stadler werden Stephan Grühsem, Kommunikations-Chef der Volkswagen AG, und Toni Melfi, Leiter Kommunikation Audi, sowie Schauspieler Thomas Heinze, der zweifache Rallye-Weltmeister Christian Geistdörfer und Audis Design-Chef Wolfgang Egger die Mille Miglia mitfahren.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

zoom_photo