Auftakt der Arlberg Classic Car Rally mit dem „Classic Trader Racing Team“

Auftakt der Arlberg Classic Car Rally mit dem Bilder

Copyright: amnet / Classic Trader

Dem Start von Classic Trader (http://www.classic-trader.com) folgt der Start bei der Arlberg Classic. Das „Racing Team“ von Classic Trader um seine Geschäftsführer Torsten Claus, Timo Joost und Christian Plagemann will auf der Oldtimer-Rallye nicht nur gute Ergebnisse einfahren. Vielmehr ist das Unternehmen aus Berlin Partner der Rallye durch alpine Traumkulissen. Insgesamt werden am kommenden Wochenende 535 Kilometer Wegstrecke absolviert. Die Mannschaft von Classic Trader startet mit vier Fahrzeugen. Mit dabei sind ein Porsche 911 aus dem Jahr 1964, dem ersten Produktionsjahr des 911. Mit einem 1952er Brezelkäfer gehen die Classic Trader Geschäftsführer Torsten Claus und Christian Plagemann an den Start. Der dritte Geschäftsführer Timo Joost wird mit einem MGA aus dem Jahre 1959 die Alpen erobern. Komplettiert wird die Mannschaft durch einen Porsche 911 T Targa mit dem seltenen „Softwindow“.

„Nachdem wir nun unsere Online-Plattform „www.classic-trader.com“ an den Start gebracht haben, ist es uns ein Anliegen, unsere Idee eines einzigartigen Online-Marktplatzes für klassische Fahrzeuge hinaus in die Welt zu tragen“, erklärt Timo Joost als Grund für das Engagement von Classic Trader bei der Arlberg Classic. Bereits bei einer Regional-Rallye im Raum Berlin trat das junge Unternehmen mit einem kleinen Team bestehend aus zwei Porsche 911, einem MGA und einem Käfer an. Dabei sicherten sich die Oldtimer-Spezialisten mehrere Siege in Wertungsprüfungen sowie den ersten Platz in der Teamwertung. Der Classic Trader Amarok ist in den Alpen als Begleitfahrzeug im Einsatz, um bei Bedarf sofort Hilfestellung zu leisten, wenn die Wettkampf-Fahrzeuge ein Problem haben sollten.

Unter www.classic-trader.com betreibt die Classic Trader GmbH den ersten internationalen Marktplatz für den An- und Verkauf von klassischen Fahrzeugen im Internet. Classic Trader beschränkt sein Angebot vor diesem Hintergrund nicht nur auf das Automobil, sondern spricht in Zukunft ebenfalls Käufer und Verkäufer klassischer Nutzfahrzeuge, Traktoren, Zweiräder, Flugzeuge und Boote an. Diesen den gesamten Markt umfassenden Anspruch unterstreichen die Berliner mit ihrem „Classic Trader Racing Team“, das man von nun an regelmäßig auf vielen Oldtimer-Rallyes antreffen wird. Und zwar stets ambitioniert, auch auf den Rallye-Strecken eine neue Referenz zu werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo