Ausgezeichnete Modelle – Der Maßstab ist nicht alles
Ausgezeichnete Modelle - Der Maßstab ist nicht alles Bilder

Copyright: auto.de

Auch kleine Autos können groß rauskommen: Bereits zum 23. Mal vergab die Zeitschrift „Modell Fahrzeug“ die Auszeichnung zum „Modellfahrzeug des Jahres 2012“. In insgesamt 22 Kategorien standen Miniaturen im Mittelpunkt, die von den Lesern gewählt wurden.

Gewonnen hat dieses Jahr der Ferrari California Spyder von CMC. Unter 162 Miniaturen konnte sich der kleine Italiener im Maßstab 1:18 durchsetzten. Im Vergleich mit dem Preis des Originals ist der Sportler für 337 Euro fast ein Geschenk.

Der preiswerteste Sieger kommt von Herpa. Der SLS Roadster kostet lediglich sieben Euro. Er teilt sich auch den Platz zum kleinsten Modell mit dem BMW 2500 von Brekina in der Größe 1:87. Das Größte prämierte Modell ist der Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürer im Maßstab 1:12 von Premium Classixxs. Für die Stuttgarter gab es auch noch mehr Grund zur Freude, denn sie gewannen unter allen Automobilherstellern die Auszeichnung „Vorbildmarke“. Nach Ansichten der Leser haben sie sich erneut am meisten mit dem Thema Modellauto beschäftigt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

zoom_photo