Auslandsgastspiel des ADAC GT Masters in Assen

Auslandsgastspiel des ADAC GT Masters in Assen Bilder

Copyright: auto.de

Auslandsgastspiel des ADAC GT Masters in Assen Bilder

Copyright: auto.de

Auslandsgastspiel des ADAC GT Masters in Assen Bilder

Copyright: auto.de

Das ADAC GT Masters reist zum einzigen Auslandsgastspiel der Saison vom 16. bis 18. Juli 2010 in die Niederlande. Peter Kox freut sich besonders auf sein Heimspiel, gemeinsam mit Albert von Thurn und Taxis (27, Regensburg) liegt der 46-jährige Sportwagenspezialist aus Eindhoven im Reiter-Lamborghini Gallardo an der Tabellenspitze. Neben Kox wollen auch die beiden ehemaligen Formel-1-Piloten Jan Lammers (54) und Michael Bleekemolen (60) vor den Augen ihrer Landsleute auf der schnellsten Strecke im ADAC GT Masters-Kalender gute Ergebnisse einfahren.Der Eintritt auf die Tribünen in Assen ist frei, der Zugang zum Fahrerlager kostet 10 Euro pro Tag. Alle 14 Rennen des ADAC GT Masters überträgt der private TV-Sender kabel eins jeweils sonnabends und sonntags von 11.45 Uhr bis 13.15 Uhr live.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-60 e-Skyactiv PHEV

Praxistest Mazda CX-60: Mehr bot bislang noch kein Modell der Marke

Hyundai Santa Fe 004

Erste Fotos vom neuen Hyundai Santa Fe

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

zoom_photo