auto.de-Buchtipp: Audi Ikonen – Faszinierende Automobile einer bewegten Geschichte
auto.de-Buchtipp: Audi Ikonen - Faszinierende Automobile einer bewegten Geschichte Bilder

Copyright: foto: delius klasing

„Meisterhaft inszenierte Meisterwerke“ verspricht der Verlag anlässlich des neuen Buches „Audi Ikonen – Faszinierende Automobile einer bewegten Geschichte“. Und bewegt ist die Geschichte des Ingolstädter Autobauers sicherlich. Schließlich waren insgesamt fünf Automarken beteiligt an der Historie der „Auto Union“.

So sind die vier Ringe – Audi, DKW, Horch und Wanderer – in dem aus mehr als 600 Fotos bestehenden Buch genauso vertreten wie der „unsichtbare fünfte Ring“, NSU. Von 1905 bis 2011 erstreckt sich somit der chronologisch aufgebaute Bildband. Textbeschreibungen erläutern außerdem sowohl das Design als auch wichtige technische Lösungen und geben Hintergrundinformationen zur Entwicklungsgeschichte jedes Modells. Der Autor Matthias Kaluza ist seit vielen Jahren intensiv mit der Automobiltradition der „Vier Ringe“ verbunden und realisierte unter dem Blickwinkel des Designers mit dem Fotografenteam Thomas und Maryla Schlegel dieses Projekt mit Unterstützung der Audi Tradition Ingolstadt.

Delius Klasing Verlag, 408 Seiten, 455 Farbfotos, 150 S/W-Fotos, 39,90 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

zoom_photo